Ausbildung im Bahnbereich mit der DB-Netz

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Ausbildung Bahn KlittenAm 15. August führten Kameraden der Feuerwehr Boxberg gemeinsam mit Umlandfeuerwehren und der DB-Netz eine Ausbildung im Bahnbereich durch. Grund der Ausbildung ist die Wiederinbetriebnahme der Strecke Knappenrode - Horka nach umfangreichem Um und Ausbau mit Elektrifizierung der Strecke.
Am Anfang der Ausbildung stand eine theoretische Einweisung in die Besonderheiten der Bahnanlage durch Mitarbeiter der DB-Netz im Gerätehaus der FF Klitten.

Danach ging es an die Abarbeitung der Einsatzlage. Bei Bauarbeiten kollidierte ein Bagger mit einer vorbeifahrenden Regionalbahn. Es gab mehrere Verletzte, unter anderem war auch der Baggerfahrer schwer verletzt.

Ziel der Übung war das Zusammenspiel der Feuerwehren untereinander, aber auch mit der Bundespolizei und dem Notfallmanager der Bahn. Die Strecke musste freigeschalten und geerdet werden, die Verletzten aus der Regionalbahn und dem Bagger befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Zum ersten „Einsatz“ kam die, auf dem neuen HLF 10 der FF Klitten verlastete, Rettungsplattform Bahn.

Allen Kameraden für den gezeigten Einsatz ein herzliches Dankeschön. Besonderer Dank geht an die FF Klitten für die Organisation der Ausbildung und an Einsatzleiter Christian Krause, der sich das Szenario ausgedacht hat.

  • Ausbildung Bahn_12
  • Autor: Preußing
  • Zugriffe: 77
  • Bewertung: 5,00 (4 Bewertungen) 
  • Kommentare: 0
  • Beschreibung: 15.08.2018
  • Ausbildung Bahn_11
  • Autor: Preußing
  • Zugriffe: 66
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0
  • Beschreibung: 15.08.2018
  • Ausbildung Bahn_10
  • Autor: Preußing
  • Zugriffe: 68
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0
  • Beschreibung: 15.08.2018
  • Ausbildung Bahn_9
  • Autor: Preußing
  • Zugriffe: 60
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0
  • Beschreibung: 15.08.2018

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen