schwerer Verkehrsunfall in Krauschwitz

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
schwerer Verkehrsunfall in Krauschwitz (Streufahrzeug verunglückt)Am 04.03.2011 ereignete sich gegen 06.29 Uhr in Krauschwitz auf der Uferstraße ein schweren Verkhersunfall. Ein LKW Unimog der Straßenmeisterei kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Kraftfahrer war schwerst eingeklemmt.

Die eingesetzten Feuerwehren aus Krauschwitz/Ost. Bad Muskau und Weißwasser standen vor einem sehr schwierigen Einsatz.
Mit Unterstützung der Ortsansässigen Dachdeckerfirma Melchior die sofort einen LKW mit Ladekran zur Unterstützung bereitstellte und den technischen Möglichkeiten des HLF 16/20 der Feuerwehr Weißwasser gelang es der Feuerwehr nach ca. 45 Minuten den Fahrer zu befreien. Was man sonst nur aus Filmen kennt, der Kraftfahrer konnte selbstständig das völlig zerstörte Fahrerhaus verlassen.
Zur medizinischen Versorgung wurde er mit einen Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Görlitz geflogen.

Ich danke allen an diesen Einsatz beteiligten Feuerwehren für die hervorragende kameradschaftliche Zusammenarbeit.

UPDATE: Wie durch ein Wunder erlitt der Fahrer des Streufahrzeuges nur eine Platzwunde am Kopf und eine Prellung am Knie! UPDATE

 


Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.