Wohnungsbrand in Weißwasser

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

schwerer Wohnungsbrand in WeißwasserIn der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der vergangenen Woche kam es zu einem schweren Wohnungsbrand in Weißwasser. Grund dafür war ein Mann der seine Möbel (davon gehen die Brandursachenermittler gegenwärtig aus) in einem Mietshaus in Weißwasser anzündete. Insgesamt waren 73 Kameraden der umliegenden Feuerwehren im Einsatz.

 Der Brandstifter sprang wahrscheinlich aus Panik vor dem sich schnell ausbreitenden Feuer aus dem Fenster und verletzte sich dabei schwer. Nach Informationen von Einsatzleiter Markus Grimmer (FF Weißwasser) brannte das Zimmer bereits vollständig. Die Flammen schlugen aus dem Fenster, an der Fassade entlang bis zum Dach hinauf.

16 Kameraden unter schwerem Atemschutz bahnten sich den Weg durch das völlig verqualmte Treppenhaus. Einige Anwohner musste mit der Drehleiter in Sicherheit gebracht werden. Nach ca. einer halben Stunde war das Feuerwehr gelöscht.

Leider gab es neben einigen verletzten Bewohnern (Verdacht auf Raucvergiftung) auch einen Feuerwehrmann der einer Knieverletzung nach einem Sturz ins Krankenhaus kam.

Quelle: SZ Weißwasser

  • Wohnungsbrand WSW_4
  • Autor: Henry Kossack
  • Zugriffe: 1128
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0
  • Beschreibung: 23.11.2012
  • Wohnungsbrand WSW_2
  • Autor: Henry Kossack
  • Zugriffe: 1135
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0
  • Beschreibung: 23.11.2012

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.